Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Single’

Das Sorgenkind

„In Deinem Alter war ich schon verheiratet und hatte zwei Kinder.“ Wie oft durfte ich mir das schon anhören? Vermeintlich als Spaß, doch wie viel Unverständnis steckt dahinter?

Ich gestehe: Ich bin 27, nicht verheiratet, kinderlos und lebe nicht einmal mit einem Partner zusammen. Muss ich mir Sorgen um mich machen? Müssen sich andere Sorgen um mich machen?

Meine Schwester zum Beispiel hielt mir vor kurzem vor, sie sei mit ihrem Freund schon 13 Jahre zusammen, was hätte ich denn vorzuweisen?

Klar, ich konnte bis jetzt noch keinen Mann so lange an meiner Seite halten (in wen war ich eigentlich mit 14 verliebt?), aber ist die Formulierung richtig? Sollte es nicht lieber heißen: Wollte keinen Mann?

Ich bin schließlich vollkommen unabhängig. Kann die Nächte durchfeiern und Tage durchschlafen (kein Protest bitte, natürlich nur die Wochenenden) und ich muss nur vor mir selbst den leeren Kühlschrank rechtfertigen, weil das neue Paar Schuhe doch verlockender war als die Lebensmittel zum Zehntel des Preises.

Ich kann den ganzen Sonntag ungeschminkt im ausgeleierten Schlafanzug rumlaufen, ohne mich vor meinem Freund zu schämen. Und es fällt niemandem auf, wenn ich mir mal einen Tag nicht die Beine rasiere.

Natürlich, begrüßt werde ich zu Hause nur von meinen beiden Wellensittichen. Da steht kein gedeckter Tisch vor mir, kein Blumenstrauß als Überraschung. Niemand massiert mir die Füße oder flüstert mir ein „Träum süß“ ins Ohr.

Aber seien wir ehrlich Mädels: Wie oft kocht euer Freund tatsächlich abends für Euch? Wann habt ihr zum letzten Mal Blumen geschenkt bekommen? Wie viele Stunden müsst ihr immer für eine zweiminütige Massage betteln? Und wie oft schläft er eigentlich einfach schnarchend neben euch ein?

Ich gestehe: Ich bin 27, nicht verheiratet, kinderlos und lebe nicht einmal mit einem Partner zusammen. Und ich genieße es. Denn hey, ich bin erst 27!

Read Full Post »